• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Volle Fahrt voraus!

Volle Fahrt voraus!

Die Sonne scheint, die Buttons und Zeltschilder sind gemacht und die ersten Spiele wurden gespielt. In anderen Worten: Das ZELA 2017 ist im vollen Gange! Auch heute steht wieder einiges auf dem Plan, da sich auch unsere Gemeindereferentin Maria Kettmann am gestrigen Abend auf den Weg nach Melle gemacht hat, um mit uns heute den Gottesdienst zu feiern. Abgerundet wird der Tagesablauf mit einer ordentlichen Portion des weltallerbesten Chilis.

Liebe Grüße & einen schönen Tag wünscht euch

euer ZELA-Team

 

WIR SIND DA!

 

WIR SIND DA!

Der Plan war gut: mit viel Sonne aus Pinneberg zu starten und diese dann möglichst lange in unserer Runde zu halten. Auch wenn der Plan nicht lange Bestand hatte, ist die Stimmung überragend (gegen fast 100 Kinder und 30 Leiter haben die Regenwolken einfach keine Chance). Aber genug zum Wetter. Auf dem Zeltplatz war wieder einiges los. Die Zeltverlosung, das Leiterkennenlernen und das Austesten der Zeltplatzangebote standen auf dem Programm der Kinder. Zudem wurde bei großartig gekochtem Essen gequatscht und bei geselliger Abendrunde lautstark gesungen.

Die Sonne hat sich am ersten Morgen wieder zurückgemeldet und macht Lust auf mehr. Wir freuen uns auf die nächsten Tage! Weiter geht's!

 

Eurer ZELA Team

 

Bericht zum EKT 2017

Auch dieses Jahr haben uns wieder 100 Freunde, Bekannte & Verwandte gefragt: „Wie war eigentlich das Eltern-Kinder-Treffen?"

 

Unsere Top 5 Antworten

1: Überragend - die weite Anreise hat sich wie immer gelohnt!

(sagten die Leiter/innen, die extra für diesen Tag mehrere hundert Kilometer hinter sich gelassen haben) 

 

2: Weltklasse - die Kinder sind der Hammer!

(sagten u.a. die letztjährigen Kinder, die das ZELA dieses Jahr zum ersten Mal aus der Sicht eines Leiters erleben dürfen)

 

3: Spitze  - Eltern sind gar nicht so schlimm!

(sagten sogar die Leiter/innen, die von Beruf her Lehrer sind oder noch werden wollen)

 

4: Ich wäre gerne dabei gewesen!

(sagten alle Leiter/innen und Kinder, die leider aufgrund von Krankheit, Terminen oder Arbeit das EKT verpasst haben)

 

5: Phänomenal - ich freu mich riesig auf das ZELA!!!

(dachten und sagten anschließend vermutlich alle Kinder & sicherlich alle Leiter/innen) cool

 

Was schließen wir daraus?

--> Das Zela kann kommen! Wir sind alle höchst motiviert!

 

Euer ZELA Team 2017

Der Countdown läuft!

Nach einer kurzen Ruhepause meldet sich das ZELA Team zurück - gerade rechtzeitig, um den finalen Countdown einzuläuten. In vier Tagen starten die ersten fleißigen Leiter in Richtung Melle und bereiten alles vor, um die sehnsüchtig erwartete Kinderschar am 19.August in Empfang nehmen zu können. Dazu gehören nicht nur das Aufbauen und Wohnbarmachen des Zeltplatzes, sondern auch das Erkunden der anliegenden Felder und Waldgebiete. Des Weiteren werden günstige Einkaufsmöglichkeiten für Verpflegung und Material erschlossen und Innenstädte mit Hinblick auf einen möglichen Stadtausflug geprüft. Auch über verschiedenste Szenarien wie beispielsweise mögliche Regenfälle oder Hitzewellen wird gesprochen. Dies soll nur eine kurze Übersicht darstellen, um die Idee des sogenannten “Vortrupps“ greifbar zu machen. Das vollständige Ergebnis dürft ihr wie immer nach Ankunft auf dem Zeltplatz bestaunen 😊

Liebe Kinder, bleibt die letzten Tage gesund und munter. Wir freuen uns riesig auf euch!

Euer ZELA-Team 😎

Eltern Kinder Treffen 2017

Das Eltern-Kinder-Treffen für das Zela 2017 steht bald an!

Am Sonntag, den 25.06.17 um 15 Uhr treffen sich alle Kinder, Eltern und Leiter in Herz Jesu, um die jeweiligen Leiter und Zeltpartner kennenzulernen, alle Fragen zu klären und sich gemeinsam auf das Zela einzustimmen.

Wir freuen uns schon sehr auf euch!