• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was ist das Zela?

Die Geburtsstunden unseres Zeltlagers liegen mittlerweile wohl so weit zurück, dass niemand mehr so genau sagen kann wann es zum ersten Mal stattgefunden hat. Sicher ist jedoch, dass das Zela mittlerweile schon seit über 40 Jahren besteht.

Jeden Sommer fahren wir mit bis zu 90 Kindern im Alter von 9 bis 14 Jahren auf einen unserer schönen Zeltplätze und erleben dort 10 Tage voller Gemeinschaft, Abenteuer und Spaß in der Natur.                                                                                                                                                 

 

Dazu gehören vor allem:

- Schlafen in großen Zelten unter freiem Himmel

- gemeinsame Spiele im Wald oder auf dem Platz

- leckeres Essen im großen Bänkekreis

- Angebote auf dem Platz (Interessenkreise): Basteln, an der Zelazeitung mitarbeiten, Ballspiele, Batiken, u.v.m.

- Ausflüge ins Freibad, in die Stadt oder zu anderen tollen Zielen

- gemeinsames Lagerfeuer am Abend mit Gitarren und Gesang

- Erledigen von alltäglichen Aufgaben mit den Zeltkameraden (z.B. Holzhacken für die Nachtwache, Liederauswahl für die Abendrunde, Küchenabwasch oder auch Kloputz, welcher in netter Gesellschaft sogar ziemlich viel Spaß bringt ;-))

 

Begleitet wird das Zela von uns rund 30 ehrenamtlichen Leiterinnen und Leitern zwischen 15 und 27 Jahren, welche überwiegend früher selber als Teilnehmer mit ins Zela gefahren sind und die sich Jahr für Jahr wieder mit viel Kreativität und Freude an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen. Um das Zeltlager für Euch so spannend und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, treffen sich die Leiter bereits vor dem Zela zu zwei Vorbereitungswochenenden, um ein Lagermotto zu finden, Jobs zu verteilen, alles Wichtige vorzubereiten und tolle Spiele zu entwickeln.

Neben den Zeltleiter/innen, welche während des Lagers vor allem für die Betreuung der jeweiligen Kinderzelte verantwortlich sind, versorgt uns das Küchenteam täglich mit leckerem Essen. Die Lagerleitung koordiniert im Hintergrund alles rund um das Zela und steht als Anlaufstelle für die Eltern jederzeit zur Verfügung.

Dass wir Leiter auch heute immer noch jedes Jahr mit ins Zela fahren, liegt sicherlich vor allem an einem: in unserem Zeltlager entwickelt sich eine unglaublich schöne Gemeinschaft, in die jeder sich einbringen kann. Seid ihr erst einmal im Zeltlager angekommen und habt euch in euren Zelten eingerichtet, dauert es nicht lange, bis sich ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt, das euch bestimmt noch lange nach dem Zeltlager in Erinnerung bleiben wird.

 

Wir freuen uns jedes Jahr sehr, diese Erlebnisse mit euch zu teilen,

Euer Zeltlager-Team