• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Es war so schön!

Das Zeltlager ist mittlerweile vorbei. Die Kinder wurden von ihren Eltern am Schützenplatz abgeholt, die Materialien wurden nach besten Tetris-Künsten wieder im Zelakeller verstaut und alle blicken auf ein wundervolles Zela 2021 zurück, von dem man zu Beginn des Jahres lange nicht wusste, ob es tatsächlich stattfinden kann.

Da die zehn Tage mal wieder wie im Fluge vergangen sind, haben sich viele Leiter gestern noch einmal zu einer letzten kleinen Abendrunde an der Elbe getroffen und den Abschluss eines tollen Zelajahres gefeiert.

Nun startet die Zeit des Fotosortierens, alle übrig gebliebenen Fundsachen müssen gewaschen werden und selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr wieder einen Zelafilm geben.

Es war so schön mit euch. Wir freuen uns euch alle beim Nachtreffen am 26.09.21 wieder zu sehen!

 

Schaut Euch unseren Zeltplatz an

Die zweite Hälfte des Zeltlagers ist mittlerweile angebrochen. Im gestrigen Spiel haben sich die Kinder als hervorragende Bundesliga-Manager erwiesen und schon einmal die Bundesliga Saison 2021/22 durchgespielt. Borussia Mönchengladbach hat dabei mit großem Abstand die Meisterschaft für sich entscheiden können.

Die Begeisterung für Pokémon stellte sich als generationenübergreifend heraus. Leiter sowie Kinder haben sich mit Ash, Misty, Rocky und Co. auf die Reise begeben der/die beste Pokemontrainer/in aller Zeiten zu werden. Es wurden spannende Arenakämpfe ausgetragen und auch die ein oder andere Außeinandersetzung mit dem Team Rocket konnte nicht vermieden werden.

Damit nun auch die Eltern und Geschwister in der Heimat sich mal ein Bild des Zeltplatzes in Marx machen können, haben wir hier eine virtuelle Zeltplatztour erstellt, sodass jeder sich selbst einmal umschauen kann. Viel Spaß dabei!

Virtueller Rundgang über den Zeltplatz in Marx

 

Die ersten Tage

Das Zela ist in vollem Gange. Es wurden viele bunte Zeltschilder angefertigt, die Bändselproduktion ist angelaufen und auch die ersten T-Shirts wurden bereits gebatikt. 

Ein absolutes Highlight bisher war die langersehnte Abendrunde mitsamt Lagerfeuer und lautem Gesang. 

Neben dem Diabolo scheint sich Ultimate Frisbee als neue Trendsportart zu entpuppen, aber auch diverse Volleyballmatches sind bereits für die kommenden Tage angesetzt. 

Im ersten Spiel dieses Zeltlagers mussten die Kinder Asterix & Obelix helfen das zelanische Dorf vor den Römern zu beschützen und nun sind alle gespannt was für spannende Herausforderungen und Aufgaben in den nächsten Tagen noch auf sie warten. 

Herzlich Willkommen

Liebe Kinder, Liebe Eltern! 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Zeltlagers der katholischen Jugend Pinneberg (St. Michael, Pinneberg und Herz-Jesu, Halstenbek).
Wer sich fragt, was das Zela überhaupt ist, kann es hier erfahren.
Darüber hinaus findet ihr auf den folgenden Seiten allerlei informative Inhalte rund um das Zela, sowie einige Fotos, Termininfos und eine Vorstellung des aktuellen Leiterteams. 
 
Viel Spaß beim Stöbern!
 
 

Zela 2021

Neues Jahr - neues Glück! Das Zela 2021 kann stattfinden!

Auch wenn wir immer noch traurig darüber sind, dass das Zela letztes Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, sind wir Anfang des Jahres mit viel Freude, Tatendrang und fest gedrückten Daumen in die Planung des Zela 2021 gestartet.

Mittlerweile steht fest - das Zela 2021 kann stattfinden und wir freuen uns bereits riesig darauf, nach einem Jahr Pause wieder endlich mit euch gemeinsam 10 Tage Zela-Feeling, Sonnenschein, Lagerfeuer und Gemeinschaft zu erleben!

Weitere Infos zum Zeltlager findet ihr unten im Bild. 

 

Euer Zela-Team

 

Infos zu den Teilnehmerplätzen: Aktuell sind alle Teilnehmerplätze vergeben; Sie können Ihr Kind jedoch gerne auf unsere Warteliste setzen lassen. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Zela 2020

Leider kann das Zeltlager 2020 nicht stattfinden. Auch das diesjährige Zeltlager ist durch die aktuellen Entwicklungen des Corona-Virus betroffen und wir haben uns in den letzten Wochen dazu viele Gedanken gemacht. Die Entscheidung, das Zela abzusagen, ist uns alles andere als leicht gefallen, aber wir halten sie für verantwortlich und richtig. Selbst wenn das Zeltlager im Sommer von offizieller Seite aus hätte stattfinden dürfen, hätten wir die sicherlich hohen Hygiene- und Abstandsauflagen nicht erfüllen können. 


Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder, um gemeinsam ein besonders schönes Zeltlager 2021 zu verbringen!

Euer Zela-Team 2020 :-)

 

Advent, Advent, mein Lieblingsmoment

Das erste Adventwochenende haben die Leiter zusammen verbracht, das ZELA Revue passieren lassen und sich über ihre absoluten Lieblingsmomente im diesem Zelajahr ausgetauscht. 


Erinnert ihr euch ...

... an die kurzzeitige Wespenplage und die unzähligen Stiche, die wir mit ganz viel Mut überlebt haben?

Oder die aufregende Schnitzeljagd auf dem Weg ins Freibad mit anschließendem actionreichen Badespaß?

Wisst ihr noch wie das mega coole Düschloss aussah, welches ein super Zusatz für die eine Jungsdusche war?

Wie oberaffengeil waren bitte die Spiele, die ihr mit den Leitern gespielt habt?

Vermisst ihr auch das leckere Essen der Küche? Mmmmh, besonders das Festessen bleibt einem immer besonders in Erinnerung!

Nicht zu vergessen das Unwetter, dass wir durch gegenseitige Unterstützung weltklasse überstanden haben.


Das sind nur einige von unseren unzähligen und vor allem einzigartigen Momenten, die wir gemeinsam in diesen elf Tagen erlebt haben. Das Wochenende weckte in den Leitern eine Menge Glücksgefühle und nicht nur das. Die Weihnachtszeit wurde eröffnet und mit unterhaltsamen Neuinterpretationen von Weihnachtsliedern sowie einem vorzüglichen Adventsfrühstück eingeläutet. Wieder einmal genießt und stärkt das Team sein Miteinander.


Wenn du dabei warst und das gerade liest, was war dein ZELA-Moment 2019? 

Das ZELA-Team wünscht euch allen einen schönen Einstieg in den Dezember und die damit beginnende Weihnachtszeit!

Durch das Dunkel hindurch

Das Zela 2021 steht kurz vor der Tür. Endlich ist es an der Zeit Isomatte und Schlafsack neben den fertig gepackten Koffer zu legen und noch dreimal zu kontrollieren, dass man auch ja nichts vergessen hat bevor es dann morgen losgeht.

Auf dem Zeltplatz in Marx stehen bereits alle Zelte, die Spiele sind bereit gespielt zu werden und alle können es kaum abwarten, dass die Busse mit den Kindern morgen eintreffen.

Unser Motto in diesem Jahr lautet „Durch das Dunkel hindurch“ und das gilt es sich jetzt zu Herzen zu nehmen: Noch ein letztes Mal durch das Dunkel der Nacht hindurch, die letzte Nacht im eigenen Bett zu schlafen und sich dann morgen früh voller Vorfreude auf den Weg zum Schützenplatz zu machen.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Das Zela 2021 findet statt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Nach reiflichen Überlegungen steht fest, das Zela 2021 findet statt! Alle Leiterinnen und Leiter sind voll in die Vorbereitungen eingestiegen, die Busse sind gebucht, die Küche bereitet den Essensplan und die Einkaufslisten vor, die Leiterinnen und Leiter werfen Kreativitätsmotoren an und sprudeln eine Spieleidee nach der anderen an die Oberfläche.

An diesem Wochenende haben sich dafür viele der Leiterinnen und Leiter in St. Michael getroffen und gemeinsam schon etwas Zela-Feeling geschnuppert.

Die Vorfreude steigt und wir können es kaum noch erwarten, gemeinsam mit euch nach Marx zu fahren!

 

Das "digitale" Zela 2020

Liebe Kinder!

wir sind sehr traurig darüber, dass wir dieses Jahr nicht mit euch ins Zela fahren können und haben deshalb eine Auswahl an digitalen „Zela-Programmpunkten“ für euch erstellt, welche euch ab dem 25.07 jeden Tag ein wenig Zela-Gefühl nach Hause bringen sollen :-)

Auf dem untenstehenden Zeitplan könnt ihr sehen, welcher Programmpunkt an welchem Tag auf euch wartet. Durch das Anklicken des jeweiligen Programmpunktes werdet ihr dann direkt zu den einzelnen Beiträgen weitergeleitet. Alle freigeschalteten Inhalte stehen natürlich auch nach dem jeweiligen Tag noch für euch zur Verfügung, sodass ihr euch diese jederzeit (noch einmal) anschauen könnt.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr vorbeischaut und wünschen euch jetzt schon einmal viel Spaß!!!

Euer Zela-Team!

P.s: Wenn ihr Lust habt, dann lasst doch gerne einen Beitrag im Gästebuch da :-)

Wie immer ... aber doch ganz anders

Das Zeltlager will gut vorbereitet sein und deshalb treffen wir Leiter und Leiterinnen uns jedes Jahr zu unseren Vorbereitungswochenenden. Dabei fahren wir gemeinsam weg und stürzen uns voller Vorfreude in die Planung für das neue Zela-Jahr!
Doch dieses Jahr sollte es ganz anders kommen... Bedingt durch das Corona-Virus mussten wir unser erstes Vorbereitungswochenende leider absagen, obwohl wir alle uns schon so darauf gefreut hatten.
Aber: eine kreative Runde an Leitern findet auch immer eine kreative Lösung! Und so haben wir uns am 21.03.20 zum ersten virtuellen Vorbereitungswochenende getroffen und über Chats und einen großen Gruppenanruf angefangen, Aufgaben für das Zela zu verteilen, für euch Spiele vorzubereiten und IKs zu planen. So konnten wir Leiter trotzdem die ersehnte Dosis Zela-Feeling genießen und auch unsere neuen Leiter im Team begrüßen! :)
Wir hoffen natürlich, dass wir uns bei zweiten Wochenende dann alle wieder richtig sehen können! Wir lassen uns aber auf keinen Fall unterkriegen, planen weiter und freuen uns schon, mit euch im Sommer gemeinsam ins Zela zu fahren und all unsere tollen Pläne in die Tat umsetzen zu können!